Einfaches Parmesan Oregano Brot

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 Stück Hefewürfel (frisch)
ca. 2 El. Honig
350ml Wasser
300ml Milch
1kg Weizenmehl (Typ 405) ein bisschen mehr Mehl zum verarbeiten des Teiges
3 Tl. Salz
2 Tl. Zucker
ca. 5El. Oregano nach Geschmack
ca. 5El. Parmesan fein gerieben und die Menge je nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Einfaches Parmesan Oregano Brot

Fluffiges Weizenbrot perfekt zum Grillen

Features:
    Cuisine:

      Leckeres Brot mit einer Parmesan-Oregano Kruste

      • 2h
      • Serves 10
      • Medium

      Ingredients

      Directions

      Share

      Was für ein Osterwochenende… und das Mitte April, gefühlt fängt der Sommer jedes Jahr ein bisschen früher an.

      Gefühlt könnte man sich doch eigentlich schon mit der Badebuxxe an den See werfen 😊

      Naja… es gibt vor allen nichts schöneres, als an solchen Feiertagen Zeit mit der Familie zu verbringen.

      Schön in Garten beisammen sitzen und Grillen… yummmmmi 😊

      Ihr wisst ja, dass ich immer probiere das meiste aus Eigenproduktion beizusteuern und was immer, ob bei meiner Familie oder meinen Freunden gut ankommt ist mein Brot.

      Hier teile ich heute mit euch eines meiner wirklich leichten und leckeren Rezepte.

      Seht selbst und probiert es aus, es lohnt sich 😊

      Zubereitung:

      Den Backofen auf 50° vorheizen.

      Die Hefe in einer großen Rüherschüssel klein bröseln und den Honig darüber verteilen.

      5 Minuten stehen lassen. Der Honig führt nämlich dazu, dass die Hefe flüssig wird.

      Nach den Minuten sollte sich die Hefe aufgelöst haben.

      Das warme Wasser, die Milch, das Mehl, das Salz, den Zucker und einen Tl. Oregano zu der Hefe geben und die Masse zu einem glatten Teig kneten.

      Die Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken, den Ofen ausstellen, die Schüssel mit dem abgedeckten Teig in den Ofen stellen und ihn dort min. eine Stunde gehen lassen.

      Nach der Stunde gucken in wie weit der Teig aufgegangen ist. Er sollte sich ca. um die Hälfte verdoppelt haben, wenn nicht lasst ihr ihn, wenn ihr genug Zeit habt nochmals eine halbe Stunde im Backofen gehen.

      Wenn er schön aufgegangen ist, nehmt ihr die Schüssel aus dem Ofen und stürzt den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche und knetet ihn nochmal kurz durch.

      Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

      Den Teig in zwei oder drei Portionen teilen und zu Brotleiben formen.

      Die Leibe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem guten Abstand zueinander legen.

      Die Brote einschneiden, nass machen und mit dem Parmesan und dem restlichen Oregano bestreuen.

      Die Brote min. 30min im Backofen backen.

      Guckt wie immer bitte wie euer Backofen heizt, denn jeder Backofen ist anders. Das Brot sollte eine schöne braune Farbe haben, wenn ihr euch nicht sicher seit, lasst es noch 10-15min backen.

      Soooooo und das war es auch schon. Lasst es euch schmecken und genießt noch das restliche Osterwochenende 😊

       

      Marcel

      Recipe Reviews

      There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
      previous
      Frische Lasagnesuppe
      next
      Leckere Thunfisch Pasta
      previous
      Frische Lasagnesuppe
      next
      Leckere Thunfisch Pasta

      Add Your Comment