0 0
Einfache Partybrote

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 großes Fladenbrot
1 Pck. Kräuterbutter
nach Geschmack Belag z.B. Salami, Schinken, Speck, Chorizo, Schafskäse, Camombert, Oliven, Hähnchenbrustfilet usw.
nach Geschmack Scheibenkäse z.B. Gouda, Emmentaler, Cheddar
Alufolie

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Einfache Partybrote

Gefülltes Fladenbrot

Features:
    Cuisine:

      Knusprig gefülltes Brot, perfekt für jeden Party oder einfach nur für einen Kinoabend.

      • 40 min
      • Serves 4
      • Easy

      Ingredients

      Directions

      Share

      Werbung I Servus Freunde,

      wenn ihr einen kleinen Snack für eure nächste Party braucht, dann seid ihr hier genau richtig.

      Dieses Rezept habe ich von einem guten Kumpel, welcher ein kleiner Kochmuffel ist. Bei seinen Partys gab es früher immer dieses Brot.

      Neulich hat er es mal wieder gemacht und da dachte ich, dass Rezept ist auch etwas für euch.

      Die Brote sind schnell zubereitet, schonen den Geldbeutel, machen super satt und das Wichtigste…. sie schmecken megaaaa lecker.

      Also probiert es bei eurer nächsten Party aus… Es wird euch nicht ertäuschen, versprochen.

      Dazu noch der leckere ZAZIKI von Apostels und es kann nichts mehr schief gehen.

      Zubereitung:

      Fladenbrot in eine ober und eine unter Hälfte schneiden.

      Die Kräuterbutter in der Mikrowelle oder in einem Topf schmelzen.

      Die flüssige Butter großzügig auf den beiden Fladenbrothälften verteilen.

      Nun die Brote je nach Geschmack belegen z.b. mit Salami, mit Kochschinken, mit Hähnchenbrustwurst, mit Chorizowurst oder Speckwürfeln+Zwiebeln.

      Auf dem Foto habe ich es klassisch gehalten mit Salami.

      Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es schmeckt auch, sie vegetarisch zu belegen z.b. mit Schafskäse oder Camembert+Honig.

      Auf euren Wunschbelag noch Scheibenkäse verteilen,wie z.b. Gouda oder Emmentaler.

      Als Letztes die obere Hälfte des Fladenbrotes drauflegen und das Ganze Brot in Alufolie einpacken.

      Ab in den Backofen und genießen….

      Ich reiche gerne noch ein Dip dazu, wie z.B. Aioli oder Tzatziki.

       

      P.s. Danke Kolaf für das tolle Rezept!

       

      Marcel

      Recipe Reviews

      There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
      previous
      Göttliche Lasagne
      next
      Leckere Lachspasta
      previous
      Göttliche Lasagne
      next
      Leckere Lachspasta

      Add Your Comment